Schokolade-Whoopies mit Beeren

Tags: Desserts Kuchen | Kekse
3
12

Eine originelle Alternative zu den bekannten Cupcakes. Bei den kleinen Törtchen befindet sich die Creme zwischen zwei Böden, getoppt von einer zartschmelzenden Schokoglasur. Mit diesen kleinen Doppeldeckern begeisterst du beim nächsten Kaffeeklatsch jeden.

Zutaten:

Für den Teig:
200 g
2
Eier
100 g
Butter
4 EL
Zucker
90 g
Schokolade
Für die Füllung:
150 g
Sahne
200 g
Waldbeeren (Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren)
2 EL
Zucker
100 ml
Wasser
1 Packung
Vanillepudding
Für die Glasur:
100 g
Schokolade
1 EL
Schokocreme
2 EL
Öl

Zubereitung:

Für die Füllung:

  • Die Beeren zusammen mit Wasser und Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Etwas der Flüssigkeit in einem Glas beiseite stellen.
  • Die zurückgestellte Flüssigkeit mit dem Puddingpulver vermengen und zu den Beeren hinzufügen.
  • Gut verrühren und köcheln lassen, bis die Beeren eindicken. Anschließend für 15 Minuten kühl stellen.
  • In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen.
  • Mit den erkalteten Beeren vermengen.

Für den Teig:

  • Die Eier trennen.
  • Eigelbe mit Butter und Zucker gut verrühren.
  • Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.
  • In die Ei-Buttermasse geraspelte Schokolade mengen.
  • Abwechselnd Mehl und Eiweiß unterheben.
  • Die Masse mit einem Spritzbeutel oder einem Gefriersäckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
  • Dabei sollte darauf geachtet werden, dass genügend Abstand zwischen den Teigkreisen gelassen wird.
  • Bei 220° für 10 Minuten backen.

Für die Glasur:

  • Schokolade, Schokoladencreme und Öl über Wasserbad erhitzen.
  • Nachdem die Törtchen ausgekühlt sind, ein Törtchen mit der Creme bestreichen und mit einem weiteren Törtchen bedecken.
  • Mit der Glasur bestreichen und servieren.
  • gefällt mir
  • speichern

Im Überblick

Zubereitungszeit:
50 min
Koch- / Backzeit:
10 min
Temperatur
220°C
Kühl,-Ruhezeit
15 min
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Portionen:
12
Verwendete Produkte