Panini Rolls mit Zitronen-Hummus

Das schmeckt nach Sommer: Unsere kross gegrillten Panini Rolls mit selbstgemachtem Zitronen-Hummus überzeugen mit ihrer saftig-spritzigen Frische. Der ideale Snack für heiße Tage!

Zutaten:

Für das Brot:
1 Packung
2
Salatblätter
¼
Gurke
½
Tomate
1 Prise/n
Salz
50 g
Rettichsprossen
½
Karotte
15 g
Zwiebeln
Für die Sauce:
200 g
Kichererbsen
1 ½ EL
natives Olivenöl extra
1 EL
Zitronensaft
1 TL
Tahini
½
Knoblauchzehe
1 Prise/n
Salz
1 Prise/n
Kreuzkümmel
1 Prise/n
schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung Hummus:
150 g Kichererbsen, Olivenöl, Zitronensaft, Tahini, Salz, Pfeffer und Kümmel in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe klein hacken und dazugeben. Alles pürieren, bis eine glatte Masse entsteht. Die restlichen Kichererbsen unter den Hummus rühren. Da für das Sandwich nur etwa die Hälfte des Hummus gebraucht wird, kann der Rest für ca. eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zubereitung Brot:
Panini Rolls laut Packungsanleitung für etwa 10 Minuten bei ca. 200°C im Ofen aufbacken. Das warme Brot horizontal in der Mitte teilen. Beide Brothälften mit Hummus bestreichen. Salat waschen und die Blätter gleichmäßig auf dem Brot verteilen. Gurke und Tomate waschen, in Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Tomaten mit etwas Salz bestreuen, Karotte schälen und fein reiben. Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Rettichsprossen, Karotten und Zwiebel gleichmäßig auf den Brot verteilen und mit der zweiten Brothälfte zudecken.

  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg

Im Überblick

Zubereitungszeit:
20-30 min
Koch- / Backzeit:
5 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portionen:
1
Verwendete Produkte