Bejgli mit Mohnsamen

Bejgli mit Mohnsamen

Tags: Desserts Kuchen | Kekse
5
10
Profilbid von Dóra Kiss
Dóra Kiss

Was wäre Weihnachten ohne Bejgli! Wir präsentieren dieses traditionelle ungarische Weihnachtsgebäck mit seiner typischen Mohnfüllung auf glutenfreie Art!

Zutaten:

200 g Mix B - Brot-Mix
100 g Mehl - Farine
100 g Zucker
1 Prise/n Salz
4 g Trockenhefe
150 g Margarine
70 ml Milch
1 Ei
Für die Füllung:
200 g gemahlener Mohn
150 g Puderzucker
1 geriebene Zitronenschale
etwas Milch
Zum Bepinseln:
Ei

Zubereitung:

  • Mehl mit Zucker, Salz und Trockenhefe mischen. Dann die Margarine hinzugeben.
  • Die warme Milch und die Eier hinzufügen. Das Ganze zu einem leichten Teig mischen und 30 Minuten lang ruhen lassen.
  • Die gemahlenen Mohnsamen mit dem Zucker vermengen. Geriebene Zitronenschale und ausreichend Milch hinzufügen, um eine bröselige Mischung zu erhalten.
  • Den Teig erneut durchkneten und in zwei Stücke aufteilen. Diese nacheinander auf einer gemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Mohnsamen-Füllung über dem Teig verteilen, die Kanten falten und aufrollen.
  • Die Außenseite mit Eigelb bestreichen und 15 Minuten einwirken lassen. Dann die Außenseite mit Eiweiß bestreichen.
  • Mit der Gabel Löcher in den oberen Teil stechen. Dann den Teig im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten bei 175°C backen.