Zimtschnecken

Zimtschnecken

Tags: Kuchen | Kekse
19
89

Von wegen langsam – diese zimtig süßen Schnecken sind ruck-zuck selbstgemacht! Und schmecken mindestens genauso lecker, wie beim Konditor.

Zutaten:

400 g
1 TL
Xanthangummi
50 g
Butter oder Margarine
250 ml
lauwarme Milch
42 g
Frischhefe
oder
1 Packung
Trockenhefe
40 g
Zucker
1
Ei
Für den Belag bzw. die Füllung:
60 g
flüssige Butter
oder
60 g
flüssige Margarine
50 g
Zucker
1 EL
Zimt
Zum Garnieren:
etwas
Milch
1
Ei
3 EL
Hagelzucker

Zubereitung:

  • Die Hefe, egal ob Frisch- oder Trockenhefe in der lauwarmen Milch auflösen.
  • Mehl, Xanthan und Zucker in eine Rührschüssel geben und mischen. Hefemilch, Butter oder Margarine und Ei zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2cm dick zu einem Rechteck ausrollen.
  • Den Teig mit flüssiger Butter oder Margarine bepinseln.
  • Zucker und Zimt mischen und gleichmäßig auf den Teig streuen.
  • Den Teig von der Längsseite her aufrollen und Teigscheiben von etwa 2cm Dicke abschneiden. Diese auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit Milch bepinseln und an einem warmen Ort etwa 45 Minuten aufgehen lassen.
  • Anschließend mit verquirltem Ei bespinseln und mit Hagelzucker bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 20 - 25 Minuten backen. 

Im Überblick

Zubereitungszeit:
40 min
Koch- / Backzeit:
20-25 min
Temperatur
190°C
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portionen:
15

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 4g
Fett 12g
Kohlenhydrate 46g
kcal 304
kJ 1281
Verwendete Produkte