Speckknödel

Speckknödel

Tags: Fleisch | Fisch Beilagen Länderküche
5
44

Ein wahres Allround-Talent! Möchtest du eine Suppeneinlage? Oder eine Beilage zu Schweinsbraten mit Sauerkraut? Hier haben wir das passende Rezept für dich!

Zutaten:

150 g
50 g
150 ml
Milch, laktosefrei
2
Eier
50 g
Speckwürfel
1 Prise/n
Salz
1 TL
Petersilie, gehackt
TL
gehackten Schnittlauch
10 g
Butter

Zubereitung:

  • Das Brot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Petersilie, Salz, Schnittlauch, Mehl und den in Butter angerösteten Speck hinzugeben.
  • Die Milch mit dem Ei schlagen und in die Schüssel mit den anderen Zutaten geben.
  • Die Zutaten mit Hand gut verarbeiten und damit gleich große Knödel formen.
  • Je nach Größe müssen die Knödel in heißem Salzwasser 10-15 Minuten kochen, bevor sie zerfallen.
  • Die Knödel mit zerlassener Butter und geriebenem Parmesankäse oder in der Suppe servieren.
  • Hervorragend schmecken sie auch als Beilage zum Gulasch.
     

Das in diesem Rezept verwendete Schär-Produkt * ist im Rahmen des Monash University Zertifizierungsprogramms als FODMAP-arm zertifiziert worden.
*Von der Monash University zertifizierte, in Deutschland unter Lizenz von Dr Schär AG genutzte FODMAP-arme Produkte. Eine Portion dieser Produkte kann helfen eine FODMAP-arme Ernährung zu befolgen. Eine strikt FODMAParme Ernährung sollte nur unter Anleitung eines Fachexperten erfolgen. So kann über die gesamte Behandlungszeit eine ausreichende Nährstoffversorgung sichergestellt werden.

Im Überblick

Zubereitungszeit:
45 min
Koch- / Backzeit:
10 min - 15 min
Schwierigkeitsgrad:
Mittel

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 7g
Fett 5g
Kohlenhydrate 50g
kcal 263
kJ 1115