Panini Rolls mit Avocado und Sellerie-Chutney

Panini Rolls mit Avocado und Sellerie-Chutney

Tags: Dips | Aufstriche Fingerfood Vegetarisch
8

Mit unserem Rezept liegst du nicht nur im Trend – du setzt ihn! Der Avocado-Hüttenkäse-Belag und das peppige Sellerie-Chutney machen dieses Sandwich zu deinem neuen Lieblingsessen.

Zutaten:

Für das Brot:
1
3-4 EL
Chutney
30 g
reife Avocado
25 g
Hüttenkäse
1 TL
Olivenöl
½ TL
Limettensaft
etwas
Limettenabrieb
50 g
Zitronenkresse
Für die Sauce:
20 g
Sellerie
10 g
Schalotten
½
Paprika rot
½ TL
helle Senfsaat
½ EL
Zucker
1 Prise/n
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung Chutney:

  • Staudensellerie putzen, entfädeln und in feine Würfel schneiden.
  • Schalotten fein würfeln, Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden.
  • Senfsaat in kochendem Wasser kurz brühen, absieben und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Gut abtropfen lassen. Zucker in einem Topf dunkelbraun karamellisieren.
  • Mit Essig und 1 EL Wasser ablöschen und kochen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  • Sellerie, Schalotten und Chili dazugeben und bei mittlerer Hitze je nach Flüssigkeit ca. 10 Minuten sirupartig einkochen.
  • Kurz vor Ende der Garzeit Senfsaat in das Chutney rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wird das Chutney in einem Glas mit Schraubverschluss gefüllt, ist es im Kühlschrank ca. 3 Monate haltbar.

Zubereitung Brot:

  • Panini Rolls laut Packungsanleitung für etwa 10 Minuten bei ca. 200°C im Ofen aufbacken.
  • Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.
  • Avocado in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Limettensaft und –schale einlegen.
  • Anschließend das warme Brot in der Mitte horizontal teilen.
  • Eine Hälfte mit Avocado, Hüttenkäse und Kresse belegen und das Chutney draufgeben.
  • Andere Brothälfte mit etwas Olivenöl und Pfeffer würzen und drauflegen.
  • Da wird Ihr Gaumen Augen machen!
  • Allergene_Egg