Italienischer Brotsalat

Tags: Salat Vegetarisch Länderküche
9

Grünes Kräuterpesto, weißer Mozzarella und rote Tomaten auf glutenfreies Ciabatta gebettet und im Ofen gebacken. Farblich und geschmacklich pures Italien. Buon appetito!

Zutaten:

300 g
1 EL
Olivenöl
Für das Pesto:
150 g
frische Kräuter
1 EL
Olivenöl
Für das Dressing:
6 EL
Balsamico-Essig
2 EL
Pesto
4 EL
Olivenöl
1 TL
Zucker
Für den Belag bzw. die Füllung:
4
Tomaten
3
Mozzarella
10
Basilikumblätter
50 g
Parmesankäse gerieben

Zubereitung:

  • Mit einem Passierstab aus den Kräutern und dem Olivenöl einen Pesto zubereiten.
  • Nun etwa 5 EL des Pesto mit 1 EL Olivenöl mischen.
  • Die Ciabatta in der Mitte auseinander schneiden und mit der Masse bestreichen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen und die Ciabatta-Brötchen backen bis sie goldbraun sind (etwa 10 Minuten).
  • Für das Dressing 6 EL Balsamico-Essig, 2 EL Pesto, 4 EL Olivenöl und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tomaten und die Mozzarella in Scheiben schneiden.
  • Nun zusammen mit den Ciabatte fächerförmig auf eine Platte legen und mit dem Dressing beträufeln.
  • 10 Minuten ziehen lassen. Den Parmesan darüber raspeln.
  • Die Basilikumblätter waschen, in kleine Stücke zupfen und auf dem Brotsalat verteilen.
  • Zum Schluss den Brotsalat nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern

Im Überblick

Zubereitungszeit:
30 min
Koch- / Backzeit:
10 min
Temperatur
200°C
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portionen:
4

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 18g
Fett 54g
Kohlenhydrate 27g
kcal 2309
kJ 9686
Verwendete Produkte