Glutenfreie Ofenschlupfer

Ofenschlupfer - Scheiterhaufen

Tags: Vegetarisch Desserts Länderküche
3
3
Profilbid von Fabienne von freiknuspern
gekocht von

Ofenschlupfer, in Österreich auch als Scheiterhaufen bekannt, sind ein einfaches aber dennoch schmackhaftes Gericht, welches sich nicht nur süß, sondern auch herzhaft zubereiten lässt.

Zutaten:

60 g
Rosinen
450 g
1
Zitrone
300 ml
Milch
200 ml
Sahne
1
Vanilleschote
70 g
Zucker
1 Prise/n
Salz
3
Äpfel
4
Eier

Zubereitung:

  • Rosinen für mehrere Stunden in Rum oder Apfelsaft einweichen.
  • Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Eier, Sahne, Salz, Milch, Zucker und Vanillemark mit einem Schneebesen verquirlen.
  • Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden.
  • Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln.
  • Eine Auflaufform gut einfetten. Landbrot Mehrkorn halbieren. Die Auflaufform mit der Hälfte des Brotes auslegen.
  • Die Hälfte der Apfelscheiben und der eingelegten Rosinen darauf verteilen.
  • Etwas von dem Eier-Milch Gemisch darüber verteilen.
  • Die restlichen Brot-Hälften darauf verteilen, dazwischen die restlichen Äpfel und Rosinen verteilen.
  • Mit dem restlichen Eier-Milch Gemisch begießen.
  • Die Masse sollte 15 Minuten ruhen, damit alles einziehen kann.
  • Mandelblättchen und ein paar Butterflöckchen auf der Oberfläche verteilen.
  • Den Auflauf für circa 45 Minuten backen. Leicht auskühlen lassen und lauwarm genießen!