Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Tags: Vegetarisch Kuchen | Kekse Länderküche
14
81

Die klassische Schwarzwälder Kirschtorte mit saftigen Kirschen auf lockerem Schokoladebiskuit. Ideal als Geburtstagsüberraschung!

Zutaten:

Für den Teig:
220 g Mix C - Kuchen & Kekse
7 Eier
180 g Zucker
30 g Kakaopulver
geriebene Zitronenschale
1 Vanilleschote
1 Prise/n Salz
Für die Füllung:
1 Glas Sauerkirschen
Sahne
Raspelschokolade

Zubereitung:

  • Die Eier und den Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren (ca. 10 Minuten).
  • Die geriebene Zitronenschale, das ausgekratzte Mark der Vanilleschote und eine Prise Salz zugeben  und gut vermengen.
  • Das Mehl und das Schokoladepulver vorsichtig unterheben und die Masse in eine gebutterte Springform (Ø 25 cm) geben.
  • Im Backofen bei 180°C 40 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Anschließend aus der Form nehmen und zweimal waagrecht durchschneiden, so entstehen 3 Schokoladebiskuit-Böden.
  • Sahne steif schlagen.
  • Den unteren Boden mit Kirschwasser tränken, mit etwa einem Drittel der Sahne bestreichen und einige Sauerkirschen darauf verteilen.
  • Den zweiten Boden auflegen und genau so verfahren.
  • Den dritten Boden auflegen, etwas andrücken und mit Kirschwasser tränken.
  • Anschließend die ganze Torte mit der restlichen Sahne bestreichen und mit Schokoladespänen bestreuen.
  • 16 Sahnerosetten auf die Torte spritzen und je mit einer Kirsche verzieren. Kühl stellen.