Ravioli mit frischem Ziegenkäse

Tags: Pasta Vegetarisch
7
47

Selbstgemachte Ravioli – klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Unser Rezept wird deinen Gaumen verwöhnen! Du kannst beim Belegen der Teigtäschchen deine Phantasie spielen lassen.

Zutaten:

300 g
2
Eier
3
Eigelbe
1 EL
Maisöl
50 ml
Wasser
Zum Bepinseln:
1
Ei
Für die Füllung:
500 g
Ziegenkäse
1
gekochte Kartoffel
Salz
gehacktes Basilikum

Zubereitung:

Zubereitung des Teiges:

  • Alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem kompakten Teig verarbeiten. Den Teig ruhen lassen. 

Zubereitung der Füllung:

  • Den Ziegenkäse passieren, die zerdrückte Kartoffel hinzugeben, gut miteinander vermengen und mit etwas Salz und Basilikum würzen.
  • Den Teig ausrollen, mit einem Teigrad Scheiben ausschneiden und in die Mitte der Scheiben einen Teelöffel der Füllung geben.
  • Den Rand mit geschlagenem Ei bepinseln, mit einer zweiten Scheibe bedecken und die Ränder sanft andrücken.
  • 4 Minuten in kochendem Salzwasser kochen lassen. Nach Belieben mit geschmolzener Butter und Salbei oder Tomatensauce anrichten.
  • gefällt mir
  • speichern

Im Überblick

Zubereitungszeit:
1 h
Koch- / Backzeit:
4 min
Schwierigkeitsgrad:
Herausfordernd
Portionen:
5

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 16g
Fett 17g
Kohlenhydrate 26g
kcal 320
kJ 1350
Verwendete Produkte