Milchbrot

Milchbrot

Tags: Brot selbst backen Vegetarisch
19
92

Milchgenuss ganz ohne Bart! Hier wird sie nämlich in ein Brötchen eingebacken und sorgt darin für fluffige Süße. Nicht nur zum Frühstück ein Genuss!

Zutaten:

500 g Mix B - Brot-Mix
15 g Frischhefe
oder
7 g Trockenhefe
400 ml Milch
50 g Butter
1 Ei
1 nach Bedarf Salz
250 g Quark
oder
250 g Ricotta (Frischkäse)
1 Prise/n Zucker

Zubereitung:

  • Das Mehl auf ein Nudelbrett geben und in die Mitte eine Vertiefung drücke.
  • In diese Mulde Hefe (Frischhefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  • Trockenhefe gut mit dem Mehl vermischen), Milch, Margarine, Salz, Topfen und das Ei geben.
  • Gut miteinander vermengen und die Mehlmischung langsam unterheben.
  • Die Masse kneten, bis man einen glatten und homogenen Teig erhält.
  • Den Teig in zwei Portionen (ca. 430g) teilen und feste, etwas längliche Brotlaibchen formen.
  • Die Laibchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und an einem warmen Ort gehen lassen (ca 30 min).
  • Der Teig soll sein Volumen etwa verdoppeln. Im vorgeheizten Backofen bei 220° für 25 min. bei Umluft backen.
  • Damit sich während des Backens genügend Wasserdampf bilden kann, kann man einen mit Wasser gefüllten ofenfesten Behälter auf den Boden des Backofens stellen.
  • Sie können evtl. auch Rosinen in etwas Milch einweichen und zum Teig fügen.