Helle Brötchen

Tags: Brot selbst backen Vegetarisch
25
124

Hmmm, wie das duftet! Bei diesen selbstgebackenen, hellen, glutenfreien Brötchen, die nach Herzenslust mit verschiedenen Körnern bestreut werden können, greift jeder gerne zu!

Zutaten:

500 g Mix B - Brot-Mix
1 Packung Trockenhefe
oder
21 g Frischhefe
1 TL gemahlene Flohsamenschalen (Fiber-Husk)
1 TL Zucker
1 TL Öl
410 ml lauwarmes Wasser
Zum Bepinseln:
etwas flüssige Butter
Zum Bestreuen:
1 Handvoll Sesamsamen
1 Handvoll Mohn
1 Handvoll Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

  • Mehl, Zucker, Hefe und Flohsamen vermischen.
  • Öl, Salz und Wasser zugeben und ca. 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bis er sich von der Schüssel löst.
  • Aus dem Teig mit dem Teigschaber 12 gleich große Teile abstechen.
  • Mit nassen Händen Kugeln daraus formen.
  • Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  • Mit einem scharfen Küchenmesser über Kreuz einschneiden.
  • Die Brötchen im Backofen bei ca. 40° ca. 25 - 30 Min. gehen lassen.
  • Den Rost eine Schiene über das Blech schieben und ein feuchtes Tuch darüber legen.
  • Dann die Brötchen mit der flüssigen Butter einpinseln und beliebig bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 250° 15 - 18 Minuten backen.
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern