Apfeltaschen

Apfeltaschen

Tags: Vegetarisch Desserts
14
63

Willkommen im Desserthimmel: Der ofenfrische Duft der kleinen Teigpäckchen mit einer Füllung aus leicht säuerlichen Äpfeln verheißt schwärmerische Gaumenfreuden ganz ohne Gluten.

Zutaten:

9 EL
2
Äpfel
2
Eier
4 EL
Zucker
3 EL
Maisöl
3 EL
Maisstärke
½ Packung
Backpulver
1 Prise/n
Salz
1 TL
Zimt
etwas
geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung:

  • Mehl mit den Eiern, Maisstärke, Backpulver, 3 EL Zucker, Öl und Salz in einer Schüssel gut verrühren bis ein brotähnlicher Teig entsteht.
  • Mit dem Nudelholz den Teig ausrollen und Quadrate und einer Dicke von 1/2 cm ausstechen.
  • Das Backblech einfetten und die Hälfte der Quadrate in entsprechendem Abstand zueinander auflegen.
  • In der Zwischenzeit die Äpfelstücke mit 4-5 EL Wasser, Zimt, 1 EL Zucker und einer geriebenen Zitronenschale kochen, auskühlen lassen und anschließend 2 TL Äpfel in die Mitte jedes Quadrates geben.
  • Teigbündel formen und im vorgeheizten Backofen backen.
  • Ohne Zusatz von Milch

Im Überblick

Zubereitungszeit:
40-60 min
Koch- / Backzeit:
10 min
Schwierigkeitsgrad:
Herausfordernd

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 3g
Fett 8g
Kohlenhydrate 36g
kcal 226
kJ 951
Verwendete Produkte