Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

Tags: Kuchen | Kekse
16
60

Man nehme die Süße eines Nachmittags und würze sie mit dem Aroma eines gemütlichen Sommerabends. Genau das macht dieses Rezept!

Zutaten:

Für den Teig:
100 g Mix C - Kuchen & Kekse
etwas Paniermehl
5 Eier
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Prise/n Salz
180 g weiche Butter
50 ml Öl
2 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
1 Packung Backpulver
125 ml Rotwein
150 g Schokostreusel
etwas Fett

Zubereitung:

  • Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und Öl schaumig rühren.
  • Kakaopulver, Zimt, gesiebtes Mehl mit Backpulver, Rotwein und Schokoladenstreusel zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kuchenform einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 50 – 55 Minuten backen.
  • Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
  • Anschließend auf eine Kuchenplatte stürzen und nach Wunsch mit Kuchenglasur überziehen oder mit Puderzucker bestäuben. 
     
  • gefällt mir
  • speichern