Weißbrot

Weißbrot

Tags: Brot selbst backen Vegetarisch
17
67

Brot selbst backen ist leichter als gedacht! Aus Mehl, Hefe, Wasser, Öl und Salz einen Teig herstellen, gehen lassen und zum Laib geformt goldbraun backen. Das Brot wird innen locker und außen knusprig – eben einfach köstlich.

Zutaten:

500 g Mix B - Brot-Mix
10 g Trockenhefe
oder
20 g Frischhefe
400 ml Wasser
20 ml Sonnenblumenöl
5 g Salz

Zubereitung:

  • Zuerst das Mehl, die Trockenhefe und das Salz in eine Schüssel geben, dann das Wasser und Öl hinzufügen. Bei Verwendung von Frischhefe, diese zuvor in Wasser auflösen.
  • Den Teig mit einem elektrischen Knethaken bei mittlerer Geschwindigkeit für 4-5 Minuten kneten, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist (von Hand geknetet verlängert sich der Vorgang auf 8-10 Minuten).
  • Aus dem Teig eine Kugel formen.
  • Dann den Teig nach Belieben formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
  • Das Brot für 45 Minuten gehen lassen (bis sich das Volumen verdoppelt hat) und den Ofen in der Zwischenzeit auf 200°C aufheizen.
  • Das Brot in den Ofen schieben und ca. 10ml Wasser auf den Boden des Ofens geben.
  • Das Brot rund 50 Minuten lang backen. Während des Backvorgangs das Backrohr nicht öffnen.
  • Das fertig gebackene Brot aus dem Ofen nehmen und auf deinem Gitter abkühlen lassen.
  • Unser Tipp: Aus dem Teig eine Kugel formen. Diese plattdrücken und die linke und rechte Seite zur Mitte einschlagen. Den Teig etwas andrücken, die obere Kannte zur Mitte einschlagen und den Teig fest nach unten einrollen. Die Enden etwas flach drücken. Dann das Brot mit dem eingerollten Schluss nach unten auf das mit Backpapier belegte Backblech geben.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg