Pikantes Früchte-Nussbrot mit Waldbeerensenf

Pikantes Früchte-Nussbrot mit Waldbeerensenf

Tags: Brot selbst backen
4

Rezept von Meta Hiltebrand, schweizer Fernsehköchin

Zutaten:

Für das Brot:
900 g
2 Packungen
Trockenhefe
800 ml
lauwarmes Wasser
1
Ei
2 TL
Zucker
2 TL
Salz
5 g
Oregano, getrocknet
50 g
Pistazien, gehackt
100 g
Sonnenblumenkerne
100 g
Haselnüsse, gehackt
50 g
Pinienkerne
50 g
Chiliflocken
300 g
Dörraprikosen, grob gehackt
1 TL
Lebkuchengewürz
Für den Waldbeerensenf:
200 g
grober Senf
300 g
Waldbeeren, tiefgefroren
1
Zwiebel, gehackt
1 EL
Honig
1 Prise/n
Salz

Zubereitung:

Zubereitung des Brotes:

  • Alle Zutaten, bis auf das Ei und das Wasser, mischen, in die Knetmaschine geben.
  • Dann das Ei sowie das lauwarme Wasser dazugeben.
  • Ca. 5 – 10 Minuten rühren bis die Masse zäh-feucht aber formbar ist.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und mit Plastik bedecken.
  • 2 Stunden an Raumtemperatur aufgehen lassen.
  • Mit Wasser bepinseln und im Ofen bei 180 Grad 40 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Tipp von Meta: Das glutenfreie Mehl verhält sich etwas anders, denn es braucht etwas länger bis es quellt.

Zubereitung des Senfes:

  • Zwiebel mit dem Honig leicht karamellisieren lassen, dann restliche Zutaten dazu geben und ca. 5 – 10 Minuten unter Rühren kochen lassen, in ein sauberes Glas abfüllen.

Tipp von Meta: 2 – 3 Monate im Kühlschrank haltbar. Früchte-Nussbrot und Senf passen hervorragend zu einer Käseplatte.

  • Ohne Zusatz von Milch

Im Überblick

Zubereitungszeit:
10 min - 15 min
Koch- / Backzeit:
40 min
Schwierigkeitsgrad:
Herausfordernd
Portionen:
4
Verwendete Produkte