Biskuitroulade mit Erdbeersahne

Tags: Vegetarisch Desserts Kuchen | Kekse Länderküche
26
158

Das schmeckt nach Sommer! Eine leichte Erdbeer-Sahne-Creme in lockerem Biskuitteig – überrasche damit Deine Lieben!

Zutaten:

Für den Biskuitteig:
150 g Mix C - Kuchen & Kekse
120 g Zucker
6 Eier
1 Packung Backpulver
1 Prise/n Salz
Für die Füllung:
300 g Erdbeeren
500 ml geschlagene Sahne
100 g Zucker

Zubereitung:

Zubereitung des Teiges:

  • Die Eiweiße mit dem Salz zu einem steifen Schnee schlagen.
  • Der Schnee ist steif genug, wenn ein Messerschnitt sichtbar bleibt.
  • Abwechselnd Eigelbe und Zucker unter ständigem Rühren untermengen.
  • Das gesiebte Mehl vorsichtig unter die flaumige Masse heben.
  • Ein Ofenblech mit Backpapier auslegen und die fertige Masse darauf gleichmäßig verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen backen.
  • Zum Abkühlen auf ein mit Puderzucker bestäubtes Küchentuch legen und noch warm mit Hilfe des Tuches einrollen.
  • Nach dem Erkalten aufrollen.

Zubereitung der Füllung:

  • Etwa 200 g der Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen; eine Tasse davon in einen Spritzbeutel geben.
  • Den Rest mit den zerdrückten Erdbeeren vermischen.
  • Die Roulade mit der Erdbeersahne bestreichen und erneut einrollen.
  • Mit Sahnetupfen verzieren und mit den restlichen Erdbeeren garnieren.
  • gefällt mir
  • speichern