Weißbrot

Weißbrot

Tags: Brot selbst backen Vegetarisch
21
73

Brot selbst backen ist leichter als gedacht! Aus Mehl, Hefe, Wasser, Öl und Salz einen Teig herstellen, gehen lassen und zum Laib geformt goldbraun backen. Das Brot wird innen locker und außen knusprig – eben einfach köstlich.

Zutaten:

400 ml Wasser (ca. 30°C)
20 ml Sonnenblumenöl
oder
20 ml Rapsöl
5 g Salz
500 g Mix B - Brot-Mix
10 g Trockenhefe
oder
21 g Frischhefe

Zubereitung:

Beim Backen im Backautomat reduziere alle Zutaten um 25%!

 

  • Zuerst die flüssigen Zutaten Wasser 30° und Öl abwiegen, erst dann die trockenen Zutaten dazugeben: Salz, Mehl und Hefe zum Schluss.
  • Die Knetmaschine für die ersten 20 Sekunden auf Mindestgeschwindigkeit einstellen, anschließend auf mittlere Geschwindigkeit für 5 Minuten.
  • Die am Rand der Knetschüssel haftenden Zutaten nach unten schieben.
  • Brotbackform 1 kg dünn einölen (keine Butter verwenden, sie verbrennt).
  • Den Ofen inzwischen aufheizen: 200°C Umluft oder 210°C Ober-/Unterhitze
  • Aus dem Teig eine Kugel formen, langrollen und den Teig gleichmäßig und flach in die Form andrücken.
  • Die Form mit einem feuchten Tuch abdecken und je nach Raumtemperatur ca. 25-30 Minuten gehen lassen.
  • Vor dem Backen 3-5 nicht zu tiefe Einschnitte auf dem Laib machen.
  • Auf den Ofenboden etwas Wasser gießen oder bereits beim Aufheizen einen Glasbehälter mit Wasser hinstellen.
  • Das Brot für 50 Minuten im zentralen Ofenbereich backen.
  • Das Brot umgehend nach dem Backen aus der Form holen und auf ein Gitterrost zum Abkühlen legen
  •  
  • Tipp: Wenn du den Teig von Hand knetest, empfehlen wir eine große Spachtel zur Hilfe. Die Knetzeit liegt in diesem Fall bei mindestens 15 Minuten.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern