Cookie-Weihnachtsbäume

Tags: Desserts Kuchen | Kekse
1
3

Oh Tannenbaum: Diese Weihnachtsbäume sind nicht nur ziemlich dekorativ sondern auch ziemlich lecker – zartes Zitronengebäck trifft auf süße Buttercreme!

Zutaten:

245 g Butter
125 g Zucker
1 Ei (M)
1 Eigelb
1 unbehandelte Zitrone
250 g Mix it! Universal
1/2 TL Xanthangummi
120 g Puderzucker
2 EL Schlagsahne
1 TL Vanilleessenz
1/2 TL Salz
nach Geschmack grüne Lebensmittelfarbe
nach Geschmack bunte Zuckerstreusel

Zubereitung:

  • 125 g Butter und Zucker schaumig rühren, Ei und Eigelb dazu geben und zu einer hellen cremigen Masse rühren.
  • Die Zitronenschale abreiben und unterrühren. Das Mehl mit dem Xanthan mischen und kurz mit der Masse verrühren.
  • Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Der Teig ist sollte weich sein.
  • Aus dem Teig Kügelchen in drei verschiedenen Größen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, etwas Abstand halten, da die Kekse etwas breiter werden.
  • Die Kekse auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 170° Unter-/Oberhitze 12-14 Min. backen, bis der untere Rand anfängt sich leicht braun zu färben.
  • Für die Buttercreme die restliche Butter mit einem Handrührgerät schlagen, bis sie weich ist.
  • Den Puderzucker zur Butter hinzufügen und mit dem Handrührgerät ordentlich vermengen.
  • Die Schlagsahne, das Vanilleextrakt, das Salz sowie die Lebensmittelfarbe hinzugeben und alles gut verrühren. 
  • Die Kekse der Größe nach abwechselnd mit einer Buttercreme-Schicht aus der Spritztüte stapeln und den Weihnachtsbaum mit einer Buttercreme-Spitze abschließen.
  • Die Cookie-Weihnachtsbäume mit Zuckerstreuseln dekorieren.
  • Allergene_Soya_DE
  • gefällt mir
  • speichern