Gugelhupf

Gugelhupf

Tags: Vegetarisch Kuchen | Kekse
11
58

Die klassisch österreische Jause! Besonders die vielen leckeren Rosinen und kandierten Früchte machen den Gugelhupf so gut und saftig!

Zutaten:

250 g
80 g
Rosinen
80 g
kandierte Früchte
4 EL
Rum
5 g
Trockenhefe
oder
10 g
Frischhefe
150 ml
lauwarmes Wasser
80 g
Margarine
100 g
Zucker
3
Eier

Zubereitung:

  • Die Rosinen etwa eine halbe Stunde in etwas lauwarmem Wasser mit dem Rum einweichen.
  • Mehl mit Trockenhefe gut vermischen und mit den restlichen Zutaten zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  • (Die frische Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen, gut mit dem Mehl vermengen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten).
  • Die Rosinen und die kandierten Früchte abtrocknen, mit etwas Mehl bestäuben und unter den Teig heben.
  • Die Gugelhupfform ausfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig einfüllen und an einem warmen Ort zugedeckt etwa eine Stunde gehen lassen. Anschließend backen.
  • Ohne Zusatz von Milch

Im Überblick

Zubereitungszeit:
1 h 30 min
Koch- / Backzeit:
50 min
Temperatur
170°C
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portionen:
8

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 4g
Fett 11g
Kohlenhydrate 55g
kcal 336
kJ 1414
Verwendete Produkte