Schmarrn

37
176

Zum Frühstück, als Dessert oder zur kleinen Stärkung: Der Schmarrn ist ein Allroundtalent mit Tirol-Tradition – und nach Wahl mit Apfelstücken oder Rosinen!

Zutaten:

Für den Teig:
120 g Mehl - Farine
250 g Milch
2-3 Eier
1 Prise/n Salz
etwas Puderzucker

Zubereitung:

  • Die Milch mit Mehl und Salz gut vermengen, dann das ganze Ei sowie ein Eigelb hinzugeben und kräftig umrühren.
  • Anschließend das steif geschlagene Eiweiß langsam unterheben.
  • Eine Antihaftpfanne einfetten, gut erhitzen und anschließend so viel Teig in die Pfanne geben, bis der Boden bedeckt ist.
  • Das Omelette beidseitig goldbraun backen, anschließend in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen.
  • Schmarrn kann auch mit etwas Johannisbeermarmelade serviert werden.
  • Dem Teig können auch Rosinen oder Apfelstücken beigegeben werden.

Tipp: Schmeckt auch mit Apfelmus oder Kompott sehr lecker.

  • gefällt mir
  • speichern