Spaghetti-Carbonara-Muffins

Spaghetti-Carbonara-Muffins

Tags: Fingerfood Pasta

Diese Muffins sind ein besonders herzhafter Leckerbissen für Groß und Klein. Die leckeren Spaghetti-Muffins vereinen Sahne, Ei und Speck zu einem besonderen Geschmackserlebnis.

Zutaten:

500 g Spaghetti
200 ml Schlagsahne
70 g Speck
3 Eigelb
1 Zwiebel
100 g Parmesankäse gerieben
nach Geschmack Salz
nach Geschmack Pfeffer

Zubereitung:

Und so werden die leckeren Spaghetti-Carbonara-Muffins zubereitet: 

  • Zuerst die Spaghetti al dente kochen.
  • Währenddessen eine Zwiebel würfeln und den Speck in einer Pfanne anbraten. Später die Zwiebelwürfel hinzugeben und dünsten lassen.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen und die Muffinform einfetten.
  • Die abgekochten Spaghetti mit Gabel und Löffel zu einem kleinen Nest aufrollen und in die Muffinaushöhlungen geben.
  • Die Eigelb trennen und in eine Rührschüssel geben. Dann die Schlagsahne und den Parmesan hinzugeben und vermengen.
  • Danach den Speck und die Zwiebeln dazugeben und mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.
  • Die Carbonara-Sauce mit einem Esslöffel über die Spaghetti in den Muffinformen gießen. 
  • Die Muffinform in den Backofen stellen und ca. 25 Minuten backen lassen.