Nussecken

Tags: Vegetarisch Kuchen | Kekse
11
96

Für den kleinen Snack zwischendurch oder als Mitbringsel auf die nächste Feier: Diese zarten Ecken mit Nüssen und Honig entführen dich Biss für Biss ins Land der Nachspeisenträume.

Zutaten:

150 g
½
Backpulver
1
Ei
65 g
Butter
65
Zucker
1 Packung
Vanillezucker
Für den Überzug:
100 g
Zucker
2 EL
Wasser
1 Packung
Vanillezucker
200 g
geriebene Haselnüsse
4 EL
Honig
2 EL
Aprikosenmarmelade
Für die Glasur:
200 g
Schokolade
10 g
Butter

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Ei, Butter, Zucker und Vanillezucker auf die Arbeitsfläche geben und zu einer glatten und festen Masse verarbeiten. Anschließend den Teig im Kühlschrank eine halbe Stunde kalt stellen. Zucker, Wasser und Vanillezucker in einem kleinen Topf erwärmen. Sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt, Haselnüsse und Honig hinzugeben und verrühren. Auskühlen lassen. Den Teig vom Kühlschrank nehmen und mit einem Wellholz zu einem ½ cm dicken Quadrat ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech legen. Die Oberfläche mit Marmelade bestreichen und dann gleichmäßig mit der Haselnusscreme bedecken. Anschließend mit einer Lage Backpapier zudecken. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C 15-20 Min. backen. Nach dem Auskühlen den Teig in mehrere Quadrate, diese nochmals in jeweils 2 Dreiecke schneiden. Die Schokolade im Wasserbad zerlassen, die Ecken der Dreiecke darin eintauchen und aushärten lassen.

  • gefällt mir
  • speichern

Im Überblick

Zubereitungszeit:
90 min
Koch- / Backzeit:
15-20 min
Schwierigkeitsgrad:
Mittel

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 5g
Fett 29g
Kohlenhydrate 51g
kcal 477
kJ 2001
Verwendete Produkte