Kürbisgnocchi mit Käsesauce

Kürbisgnocchi mit Käsesauce

Tags: Pasta Vegetarisch
15
52

Ob groß oder klein, rund oder schlangenförmig, orange oder grünlich-weiß. Es lassen sich daraus wunderbare Schlemmereien zaubern. Die feine Käsesauce rundet das wunderbar herbstliche Geschmackserlebnis ab.

Zutaten:

150-200 g
200 g
Kürbis
300 g
Kartoffeln
2
Eigelbe
Muskatnuss
Salz
Für die Sauce:
200 ml
Sahne
100 g
Gorgonzola
2 EL
Schnittlauch

Zubereitung:

Kürbis und Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser kochen und - sobald sie gar sind - noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Mehl (die Menge hängt von der Kartoffelsorte ab), Ei und Salz dazugeben, den Teig kneten bis Sie eine feste, homogene Masse erhalten. Kleine Teigstücke abschneiden und zu einer daumendicken Rolle formen, in 2 cm lange Stücke schneiden und mit einer Gabel Kartoffelgnocchi formen. Anschließend mit Mehl bestreuen. Sahne kurz aufkochen und den Käse darin schmelzen. Mit Schnittlauch verfeinern. Klöße in reichlich Salzwasser kochen. Sie sind gar, sobald sie an die Wasseroberfläche kommen. Abseihen, mit Käsesauce vermengen und mit Schnittlauch dekorieren.

Im Überblick

Zubereitungszeit:
30 min
Koch- / Backzeit:
5 min
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Portionen:
4

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 4g
Fett 11g
Kohlenhydrate 23g
kcal 209
kJ 879
Verwendete Produkte