FroYo Bites

FroYo Bites

1
1
Profilbid von Fabienne von freiknuspern
Fabienne von freiknuspern

Das klassische Eis war gestern – jetzt gibt’s FroYo Bites. Der vegane und glutenfreie Snack ist hervorragend für heiße Sommertage, an denen man eine süße und erfrischende Abkühlung braucht.

Zutaten:

Für den Boden:
100 g Avena - Haferkeks
30 g glutenfreie Haferflocken
100 g Kokosöl
Für die Creme:
400 g Joghurt, vegan
1 Zitrone
50 g Sirup der Wahl (Agavendicksaft, Reissirup, Ahornsirup)
1 Bund Minze
1 Vanilleschote
50 g gemischte Beeren

Zubereitung:

Boden:

  • Die Avena Cookies zerbröseln.
  • Flocken, Keksbrösel und flüssiges Kokosöl zu einer klebenden Masse vermengen.
  • Je 1-2 EL der Masse in (Silikon) Muffinförmchen verteilen und festdrücken.
  • Den Boden für 10 Minuten kaltstellen.

 

Creme:

  • Etwas von der Bio Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.
  • Minze fein hacken.
  • Vanillemark auskratzen.
  • Joghurt, Sirup der Wahl, Minze, Vanille und Zitronensaft und Schalenabrieb verrühren.
  • Je 2-3 EL auf dem gekühlten Boden verteilen.
  • Ein paar Beeren der Wahl auf die Creme geben.
  • Etwas von der restlichen Keksbrösel-Mischung als Streusel obendrauf verteilen.
  • Die FroYo Bites für mindestens 3 Stunden einfrieren.
  • Vor dem Verzehr etwa 5 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen.