Süddeutsche Spitzbuben

41
180

Weihnachten ohne Plätzchen ist wie ... Egal. Diese glutenfreien Klassiker schinden spitzbübisch vom Plätzchenteller lächelnd in der Adventszeit immer Eindruck.

Zutaten:

Für den Teig:
500 g Mix C - Kuchen & Kekse
300 g Butter
150 g Zucker
10 g Bourbon Vanillezucker
2 Eier
2 Eigelb
60 g gemahlene Mandeln
Für die Garnierung:
Erdbeerkonfitüre
Puderzucker

Zubereitung:

  • Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker mit der Küchenmaschine 10 Minuten lang sehr schaumig rühren.
  • Die Eier und Eigelbe dazu geben und weitere 10 Minuten rühren, bis eine luftige Masse entstanden ist.
  • Die gemahlenen Mandeln der Masse beifügen und anschließend das Mehl zügig unter die Masse rühren.
  • Der Teig ist noch relativ weich, er trocknet noch nach.
  • Den Teig in eine bemehlte Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  • Den Teig auf einem bemehlten Backbrett 2 mm dick ausrollen.
  • Mit einer Spitzbubenform die gleiche Menge Rondelle und Rondelle mit einem ausgestochenen Herz oder Karo ausstechen.
  • Das Gebäck im Backofen bei 175° 10 – 12 Minuten backen.
  • Die Kekse mit Loch auf ein Backpapier legen. die fertigen Rondelle auf der Oberseite mit Marmelade (z.B. Erdbeermarmelade) bestreichen, die Rondelle mit Loch oben auf setzen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.
  • gefällt mir
  • speichern