Gefüllte Biskuitroulade

Gefüllte Biskuitroulade

14
78

Lass deiner Kreativität freien Lauf und füll' die Biskuitroulade fruchtig oder schokosüß – die Vorratskammer bestimmt mit!

Zutaten:

Für den Biskuitteig:
150 g Mix C - Kuchen & Kekse
120 g Zucker
6 Eier
1 Packung Backpulver
1 Prise/n Salz
200 g Aprikosenmarmelade
oder
200 g Lieblingsfüllung
etwas Puderzucker

Zubereitung:

  • Die Eier trennen.
  • Das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers zu steifem Schnee schlagen.
  • Eigelbe mit dem restlichen Zucker und Salz zu einer dick-cremigen Schaummasse rühren.
  • Gesiebtes Mehl mit Backpulver und den Eischnee zur Schaummasse geben.
  • Alle Zutaten locker und vorsichtig mit einem Schneebesen vermengen.
  • Ein Ofenblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 15 Minuten backen.
  • Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch legen, das Backpapier abziehen.
  • Sofort mit Konfitüre bzw. Creme bestreichen und aufrollen. Abschließend mit Puderzucker bestreuen.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • gefällt mir
  • speichern