Crêpes

Tags: Desserts
49
157

Diese Form des Eierkuchens ist ein nicht nur in Frankreich beliebter Imbiss, Crepes können herzhaft oder süß gefüllt werden. Tipp: Noch heiß mit Nutella bestreichen und sofort essen – der Genuss tritt unverzüglich ein!

Zutaten:

130 g Mehl - Farine
2 Eier
1 EL Vanillezucker
1 Prise/n Salz
30 g flüssige Butter
350 ml Milch
etwas Butter
etwas Nutella

Zubereitung:

  • Das Mehl mit den Eiern, Vanillezucker, Salz und Butter verquirlen.
  • Die Milch unter Rühren zugeben und einen glatten Teig herstellen.
  • 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Eine beschichtete Pfanne (24 cm Durchmesser) erhitzen und dünn mit Butterfett einstreichen.
  • Einen halben Schöpflöffel Teig hinein geben, kurz zur Seite schieben und mit einer Teigkarte den Teig dünn in der Pfanne verstreichen.
  • Die Crêpes bei mittlerer Temperatur auf beiden Seiten goldbraun braten.
  • Noch heiß mit Nutella bestreichen und sofort essen.
  • Auch mit Marmelade oder Apfelkompott schmecken die Crêpes köstlich.
  • gefällt mir
  • speichern