Spanischer Dreikönigskranz

Spanischer Dreikönigskranz

4
26

Königliche Glücksgefühle: Der spanische Dreikönigskranz, ein lockerer Hefeteig mit feinem Guss aus Puderzucker, Orangenblütenwasser und kandierten Früchten macht`s möglich.

Zutaten:

500 g Mix B - Brot-Mix
100 g Butter
200 ml lauwarme Milch
9 g Trockenhefe
21 g Frischhefe
50 g Zucker
1 Prise/n Salz
1 EL abgeriebene Bio-Orangenschale
1 EL abgeriebene Bio-Zitronenschale
2 Eier
3 EL Orangenlikör
3 EL Orangenblütenwasser
oder
Orangensaft
1 TL Öl
1 getrocknete Bohne
Für die Dekoration:
100 g Puderzucker
2 EL Orangenblütenwasser
oder
Orangensaft
100 g kandierte Früchte
20 g Mandelblättchen

Zubereitung:

  • Butter schmelzen. Hefe mit Zucker und Milch mischen, 10 Min gehen lassen. Mehl mit Salz mischen und in eine Schüssel geben.
  • Hefemilch, Zitrusschalen, Eier, Orangenlikör und Saft ca. 5 Min. zu einem weichen Teig verkneten.
  • In eine mit Öl ausgeriebene Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  • Den Teig ganz leicht durchkneten, zu einer Rolle formen und in eine Kranzform -28 cm) legen.
  • Mit einem feuchten Tuch abdecken und weitere 45 Min. gehen lassen. Backofen auf 220° vorheizen.
  • Eine Schale Wasser in den Ofen stellen. Kranz 30 Min. goldgelb backen. Nach 10 Min. Temperatur auf 200° zurückstellen.
  • Bei Backbeginn Wasser in den Ofen spritzen.
  • Aus Puderzucker und Orangensaft eine Glasur verrühren, den Kranz damit bestreichen und mit kandierten Früchten und Mandelblättchen verzieren.
  • gefällt mir
  • speichern