Kürbisbrot

Kürbisbrot

Tags: Brot selbst backen Vegetarisch
5
42

Aromatischer Kürbis versüßt mit seiner sanften Art nicht nur den Herbst, sondern auch dieses glutenfreie Kürbisbrot und schmeckt hervorragend mit süßem oder herzhaftem Aufstrich.

Zutaten:

500 g
10 g
Trockenhefe
20 g
Dextrose
oder
20 g
Zucker
20 g
Rohrzucker
1 Packung
Vanillezucker
200 ml
lauwarmes Wasser
100 ml
Sprudelwasser
200 ml
Milch
10 ml
Öl
1 TL
Salz
400 g
Kürbisfleisch
1 EL
Reiskleie
3 EL
Reisflocken
3 EL
Hirseflocken
1 Prise/n
Ingwer, gemahlen

Zubereitung:

  • Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker, Wasser, Sprudelwasser, Milch, Öl und Salz zu einem Teig verkneten und etwa 10 Minuten gehen lassen.
  • Nun das Kürbisfleisch, die Reiskleie, Reisflocken, Hirseflocken und den Ingwer den Teig hinzugeben. Gut vermengen und in eine Backform geben.
  • Mit etwas Wasser übergießen und glatt streichen. Die Form mit einer Frischhaltefolie abdecken und den Teig gehen lassen bis er das Doppelte erreicht hat.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Schale mit Wasser auf den Boden stellen. Den Teig für 50 Minuten backen lassen.
  • Nach dem Backen noch etwa 15 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen.

Im Überblick

Zubereitungszeit:
1 h 45 min
Koch- / Backzeit:
50 min
Temperatur
180°C
Schwierigkeitsgrad:
Mittel

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 3g
Fett 2g
Kohlenhydrate 42g
kcal 196
kJ 828
Verwendete Produkte