Kürbisbrot

Kürbisbrot

Tags: Brot selbst backen Vegetarisch
4
34

Aromatischer Kürbis versüßt mit seiner sanften Art nicht nur den Herbst, sondern auch dieses glutenfreie Kürbisbrot und schmeckt hervorragend mit süßem oder herzhaftem Aufstrich.

Zutaten:

500 g
10 g
Trockenhefe
20 g
Dextrose
oder
20 g
Zucker
20 g
Rohrzucker
1 Packung
Vanillezucker
200 ml
lauwarmes Wasser
100 ml
Sprudelwasser
200 ml
Milch
10 ml
Öl
1 TL
Salz
400 g
Kürbisfleisch
1 EL
Reiskleie
3 EL
Reisflocken
3 EL
Hirseflocken
1 Prise/n
Ingwer, gemahlen

Zubereitung:

  • Mehl, Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker, Wasser, Sprudelwasser, Milch, Öl und Salz zu einem Teig verkneten und etwa 10 Minuten gehen lassen.
  • Nun das Kürbisfleisch, die Reiskleie, Reisflocken, Hirseflocken und den Ingwer den Teig hinzugeben. Gut vermengen und in eine Backform geben. Mit etwas Wasser übergießen und glatt streichen. Die Form mit einer Frischhaltefolie abdecken und den Teig gehen lassen bis er das Doppelte erreicht hat.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Schale mit Wasser auf den Boden stellen. Den Teig für 50 Minuten backen lassen. Nach dem Backen noch etwa 15 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen.

Im Überblick

Zubereitungszeit:
105 min
Koch- / Backzeit:
50 min
Temperatur
180°C
Schwierigkeitsgrad:
Mittel

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 3g
Fett 2g
Kohlenhydrate 42g
kcal 196
kJ 828
Verwendete Produkte