Bruschetta rustica

Dieses ursprüngliche „Arme-Leute-Essen“ aus Mittel- und Süditalien ist eigentlich ein „Antipasto“, also eine Vorspeise, wird aber gerne auch mal alleine gegessen.

Zutaten:

4 Scheiben
eine Handvoll
Cocktailtomaten
1-2
Knoblauchzehen
eine Handvoll
Basilikumblätter
etwas
Olivenöl
eine Handvoll
entsteinte schwarze Oliven
oder
eine Handvoll
Kapern

Zubereitung:

  • Das Brot im Ofen (oder auf dem Gartengrill) rösten. Die Kirschtomaten kleinhacken, mit Basilikumblättern mischen. Das geröstete Brot mit einer Knoblauchzehe abreiben, mit grobem Salz bestreuen, Olivenöl darüberträufeln und die Tomaten darauf verteilen. Warm essen.
  • Variante 1: Unter die Tomaten in Würfel geschnittene Mozzarella mischen und anstelle des Basilikums Oliven und/ oder Kapern dazugeben.
  • Variante 2: Das Brot nur mit Knoblauch, Salz und Olivenöl ohne Tomaten essen.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg

Im Überblick

Zubereitungszeit:
15 min
Koch- / Backzeit:
5 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portionen:
2

Nährwertangaben

je 100g:
Protein 3g
Fett 10g
Kohlenhydrate 26g
kcal 204
kJ 859
Verwendete Produkte