Kichererbsensuppe

Kichererbsensuppe

9
43

Auch wenn Kichererbsen mit Kichern wenig zu tun haben, diese leicht nachzukochende Suppe mit viel gesundem Gemüse und glutenfreien Nudeln zaubert garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

Zutaten:

400 g Capelli d'Angelo
1 kl. Wirsingkohle
200 g getrocknete Kichererbsen
oder
250 g gekochte Kichererbsen
1 Stange Sellerie
1 kl. Karotte
1 Kartoffel
1 Tomate
1 kl. Zwiebel
100 ml Weißwein
½ l Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Getrocknete Kichererbsen am Vorabend in kaltem Wasser einweichen.
  • Sellerie, Karotte, geschälte Kartoffel und Wirsing fein zerhacken, in einen Topf mit Öl geben und bei schwacher Hitze dünsten.
  • Anschließend Kichererbsen, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer und Weißwein hinzugeben und kochen lassen, bis der Wein verdunstet ist.
  • Mit der Gemüsebrühe aufgießen und noch eine Stunde garen.
  • Im letzten Moment Tomatestückchen und die feinen Nudeln hinzugeben und entsprechend der vorgeschriebenen Kochzeit fertig kochen.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern