Kichererbsensuppe

Kichererbsensuppe

13
52

Auch wenn Kichererbsen mit Kichern wenig zu tun haben, diese leicht nachzukochende Suppe mit viel gesundem Gemüse und glutenfreien Nudeln zaubert garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

Zutaten:

400 g Capelli d'Angelo
1 kl. Wirsingkohle
200 g getrocknete Kichererbsen
oder
250 g gekochte Kichererbsen
1 Stange Sellerie
1 kl. Karotte
1 Kartoffel
1 Tomate
1 kl. Zwiebel
100 ml Weißwein
½ l Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Getrocknete Kichererbsen am Vorabend in kaltem Wasser einweichen.
  • Sellerie, Karotte, geschälte Kartoffel und Wirsing fein zerhacken, in einen Topf mit Öl geben und bei schwacher Hitze dünsten.
  • Anschließend Kichererbsen, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer und Weißwein hinzugeben und kochen lassen, bis der Wein verdunstet ist.
  • Mit der Gemüsebrühe aufgießen und noch eine Stunde garen.
  • Im letzten Moment Tomatestückchen und die feinen Nudeln hinzugeben und entsprechend der vorgeschriebenen Kochzeit fertig kochen.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern