Haselnusskuchen

Haselnusskuchen

Tags: Kuchen | Kekse
17
59

Die Haselnuss ist die Essenz für aromatische Leckerbissen wie diesen: Erst geknackt, dann fein gemahlen, untergemischt, gebacken und - vernascht!

Zutaten:

Für den Teig:
150 g Mix C - Kuchen & Kekse
100 g Zucker
1 Packung Backpulver
1 Packung Vanillezucker
100 ml Öl
100 g gemahlene Haselnüsse
8 (M) Eier
1 Prise/n Salz
2 EL Puderzucker

Zubereitung:

  • Die Eier trennen.
  • Das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers zu steifem Schnee schlagen.
  • Den restlichen Zucker, Eigelbe, Öl, und Salz zu einer dick-cremigen Schaummasse rühren.
  • Gesiebtes Mehl und Backpulver mischen und mit den Haselnüssen und dem Eischnee zur Schaummasse geben.
  • Alle Zutaten mit einem Schneebesen locker und vorsichtig miteinander vermengen.
  • Den Teig in eine gefettete Springform einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) 55 - 60 Minuten backen.
  • Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
  • Anschließend auf eine Kuchenplatte geben und mit Puderzucker bestäuben. 
  • gefällt mir
  • speichern