Anisbrot

3
22

Anis, eines der ältesten Küchenkräuter und unverkennbar in seinem Aroma, verleiht diesem glutenfreien Brot nicht nur seine  Würze, sondern macht es zudem leicht verdaulich.

Zutaten:

550 g Mix B - Brot-Mix
125 g Margarine
300 ml Wasser
75 ml Milch
15 g Frischhefe
oder
10 g Trockenhefe
80 g Zucker
Anis

Zubereitung:

  • Die Margarine zergehen lassen und mit Milch und Wasser verdünnen.
  • Die Hefe hinzugeben und gut miteinander vermengen.
  • Alle weiteren Zutaten dazugeben und gut zu einem Teig kneten.
  • Mit einem feuchten Tuch bedecken und 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig in fünf gleiche Teile teilen und mit einem Wellholz austreiben, bis man runde, etwa 1/2 cm, dicke Teigblättchen erhält.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Teigoberfläche mit einer Gabel durchlöchern.
  • Mit einem feuchten Tuch bedecken und erneut 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen backen.
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern