Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Tags: Vegetarisch Kuchen | Kekse
9
67

Ein simpler, glutenfreier Rührkuchen, dessen feines Liköraroma beim Kaffeekränzchen, Geburtstagen oder als Party-Mitbringsel immer wieder für verzückte „Aaahs“ und „Ohhhs“ sorgt.

Zutaten:

Für den Teig:
220 g
220 g
Margarine
200 g
Zucker
1 Packung
Vanillezucker
5
Eier
200 ml
Eierlikör
1 Packung
Backpulver
Für die Glasur:
150 g
Puderzucker
2 EL
Eierlikör

Zubereitung:

  • Margarine, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät sehr schaumig rühren.
  • Die Eier einzeln zugeben und zu einer sehr guten Schaummasse rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und mit Eierlikör zur Schaummasse geben, zu einem cremigen Teig verrühren.
  • Den Teig in eine gefettete Kuchenform einfüllen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 50-60 Minuten backen.
  • In der Form auskühlen lassen. Aus Puderzucker und Eierlikör einen Guss herstellen und den Kuchen damit überziehen.
  • Ohne Zusatz von Milch

Im Überblick

Zubereitungszeit:
25 min
Koch- / Backzeit:
50 min - 1 h
Temperatur
180°C
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portionen:
12
Verwendete Produkte