Spaghetti mit Fischrogen (Bottarga)

Spaghetti mit Fischrogen (Bottarga)

1
2

Schon die Phönizier schätzten die hier verwendete „Bottarga“, den sogenannten „Kaviar des Mittelmeers“ aus dem Rogen der Meeräsche. In diesem Rezept schmeckt sie einfach nur super lecker!

Zutaten:

200 g Spaghetti
2 Scheiben Fischrogen „bottarga“ (hergestellt aus den Eiern der Meeräsche)
1 Knoblauchzehe, gehackt
etwas Petersilie, gehackt
½ Limettensaft
50 ml natives Olivenöl extra
1 Prise/n Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Die „bottarga“ in Olivenöl zergehen lassen und den Knoblauch kurz mitdünsten.
  • Gleichzeitig die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen (laut Verpackungsangabe).
  • Etwas vom Kochwasser in die „bottarga“-Olivenöl-Mischung geben und mit dem Limettensaft ablöschen.
  • Die Spaghetti dazugeben, salzen und pfeffern und mit der geschnittenen Petersilie sofort servieren.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern