Mini-Sommermuffins

4
8

Man muss kein kulinarisches Genie sein, um ein leckeres Gericht zuzubereiten! Dieser britische Klassiker lässt sich einfach und unkompliziert in 15 Minuten mit köstlichen Sommerbeeren zubereiten!

Zutaten:

7-8 Scheiben Meisterbäckers Classic
200 g Waldbeeren (Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren)
20 g getrocknete Preiselbeeren
30 g Kastorzucker
75 ml Cranberry-Saft
Für die Dekoration:
Waldbeeren (Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren)

Zubereitung:

  • 4 Mini-Muffinformen mit Frischhaltefolie bis über die Kanten auslegen.
  • In einer mittelgroßen Pfanne das Obst, die die Preiselbeeren, den Zucker und den Preiselbeersaft erhitzen und langsam 4-5 Minuten kochen.
  • Die Brothülle der Muffins vorbereiten: Aus 1 Brotscheibe eine etwas größere runde Form für den Boden der Muffins und eine kleinere als Deckel für die Muffins herausschneiden. Beachten, dass diese größere Seite später die Muffinform bedecken muss, wonach diese Scheibe dem Durchmesser der Muffinform entsprechen soll. Diesen Prozess dreimal wiederholen.
  • Die Rinde von den anderen Scheiben entfernen. Jede Brotscheibe horizontal in zwei Hälften und dann jede in 4 Streifen schneiden.
  • Die kleinere runde Brotscheibe in die Form legen und den Rand mit den länglichen Brotstücken belegen. Diese, wenn erforderlich, zurechtschneiden.
  • 3 Esslöffel Saft aus den gekochten Früchten beiseitestellen. Die gekochten Früchte über die mit Brot ausgelegten Formen verteilen, die größere Brotscheibe darüberlegen und vorsichtig andrücken.
  • Über Nacht nach Möglichkeit kühlstellen. Die Mini-Muffins dann auf einen Teller geben und jene Stellen, welche nicht mit Saft vollgesaugt sind, mit dem restlichen Saft beträufeln.
  • Je nach Belieben mit Beeren dekorieren.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern