Kastanienbrot mit Pinienkernen

Kastanienbrot mit Pinienkernen

9
57

Nicht nur wohlschmeckend, sondern auch nahrhaft und sättigend: Unter der braunen Schale versteckt die Kastanie reichlich gesunde Stoffe wie Vitamine, Magnesium, Proteine und Kalzium. Und das Beste: Sie ist natürlich glutenfrei!

Zutaten:

400 g Mix B - Brot-Mix
100 g Kastanienmehl
10 g Meersalz
50 ml Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser
15 g Frischhefe
oder
7 g Trockenhefe
50 g Pinienkerne

Zubereitung:

  • Kastanienmehl und Brot-Mix sowie Salz und Olivenöl in einer Schüssel mischen. Die Hefe im Wasser auflösen und alles zusammen 5 Minuten kneten.
  • Zum Schluss die Pinienkerne dazugeben. Den Teig bei Raumtemperatur zugedeckt aufgehen lassen, bis sich sein Volumen fast verdoppelt hat.
  • Kurz durchkneten, einen Brotlaib formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Oberfläche kreuzförmig einschneiden.
  • Nochmals 30 Minuten zugedeckt aufgehen lassen. Eventuell mit einem verquirlten Ei bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 45 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern