Moin moin aus Hamburg! In keiner Bäckerei der Hansestadt darf das leckere Zimtgebäck fehlen. Für Zuhause gibt es auch die glutenfreie Variante.

Zutaten:

Für den Teig:
500 g Mix B - Brot-Mix
5 g Salz
70 g Rohrzucker
oder
70 g Zucker
10 g Vanillezucker
21 g Frischhefe
oder
1 Packung Trockenhefe
1 Eigelb
40 g weiche Butter
450 ml (32°C) lauwarme Milch
geriebene Zitronenschale
Für die Füllung:
200 g flüssige Butter
200 g Zucker
3 EL Zimt

Zubereitung:

  • Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen und anschließend unter das Eigelb rühren.
  • Als erstes die Hefe-Milch in den Knetkessel geben, danach die Butter und anschließend alle trockenen Zutaten hinzufügen.
  • Zum Schluss etwas geriebene Zitronenschale zugeben.
  • Nun den Teig bei mittlerer Geschwindigkeit kneten bis er glatt und geschmeidig ist.
  • Die Schüssel mit dem Teig abdecken und 45 bis 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • Nach der Ruhezeit den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) oder 170°C Umluft vorheizen und eine leere, feuerfeste Form auf den Boden des Ofens stellen und mit aufheizen.
  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwas kneten, sodass eine runde, glatte Kugel entsteht.  Nicht zu fest, da sonst die Struktur beschädigt wird.
  • Anschließend eine Rolle formen und flach drücken. Dann den Teig ca. 1 – 1,5 cm dick (je nach Geschmack) zu einem Rechteck ausrollen. Immer wieder die Arbeitsfläche leicht bemehlen damit der Teig nicht klebt.
  • Das Rechteck nicht zu dick mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Zimtzucker dick bestreuen.
  • Anschließend den Teig von oben nach unten aufrollen und darauf achten das keine Luftlöcher in der Rolle entstehen.
  • Die Teigrolle in 3 – 5 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit Hilfe eines Holzlöffelstiels in der Mitte eindrücken. 
  • Die Franzbrötchen auf ein Backblech mit Backpapier setzten und mit der restlichen flüssigen Butter dünn bestreichen.
  • Nach 15 bis 20 min Garzeit die Franzbrötchen in den Ofen geben und 100ml Wasser in die feuerfeste Form schütten. Ofen direkt schließen und ca. 20 bis 30 Minuten backen. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad.
  • gefällt mir
  • speichern