Crostata mit Kastaniencreme

Crostata mit Kastaniencreme

Tags: Vegetarisch Kuchen | Kekse
6
35

Warum da wohl ein knuspriges Gitter auf der verlockenden Crostata liegt? Damit die süße Kastaniencreme nicht entkommen kann!

Zutaten:

Für den Teig:
350 g Mix C - Kuchen & Kekse
100 g Zucker
150 g (gewürfelt) weiche Butter
4 g Backpulver
20 ml Milch
1 Ei
etwas Vanillearoma
etwas Zitronenaroma
Für die Füllung:
Kastanienpüree / Maronenpüree
nach Bedarf Milch
etwas Vanillearoma
etwas Zitronenaroma
Für die Eistreiche:
1 Ei
50 ml Milch
1 Prise/n Salz

Zubereitung:

Für den Teig:

  • Butter, Zucker und Aromen gut verkneten. Anschließend das Ei zufügen und vermengen. Jetzt das Mehl dazugeben und zügig zu einem glatten Mürbeteig kneten.
  • Anschließend den Teig noch etwas durchkneten und mit Frischhaltefolie verpackt ca. 2h im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  • Den Ofen auf 170°C Umluft (180°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Eine flache Kuchenform einfetten und den Mürbeteig auf ca. 5mm ausrollen. Die Kuchenform damit auslegen und den überstehenden Mürbeteig abschneiden.

Für die Füllung:

  • Das Kastanienpüree mit Milch (nach Bedarf) streichfähig machen und mit etwas Vanille- und Zitronenaroma abschmecken.
  • Anschließend die Masse in die Form geben und glatt streichen.
  • Den restlichen Mürbeteig wieder auf ca. 5mm ausrollen, in Streifen schneiden und als ein Gitter auf die Maronenmasse legen. Überstehenden Teig abschneiden.
  • Den restlichen Mürbeteig zu einem schmalen, langen Strang ausrollen und am äußeren Rand (an der Oberfläche des Kuchens) entlang legen, um die Enden der Teigstreifen zu verdecken.
  • Mit einer Gabel den Rand andrücken.

Für die Eistreiche:

  • Das Ei mit Milch und etwas Salz verquirlen.
  • Den Mürbeteig mit der Eistreiche abstreichen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 bis 45min backen.
  • Vor dem Stürzen 20min in der Form auskühlen lassen.
  • Allergene_Egg
  • gefällt mir
  • speichern