Schoko-Marzipantorte

Schoko-Marzipantorte

15
96

Das ideale Rezept für deinen festlichen Anlass: ob Geburtstag, Hochzeitstag oder einfach nur so für den Liebsten, diese Schoko-Marzipantorte ist immer eine Sünde wert. Und mit dem übrigen Marzipan kann man je nach Anlass auch noch die passende Deko formen!

Zutaten:

120 g Mix C - Kuchen & Kekse
170 g Marzipan
100 g Zucker
1 Vanilleschote
1 Prise/n Salz
6 Eier
30 g Kakao
100 g Schokoladentropfen
200 g dunkle Schokoladenglasur
Für die Dekoration:
30 g Marzipan
1 EL Puderzucker
2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
4 Belegkirschen

Zubereitung:

  • Marzipan (170 g) in Stücke zupfen und in eine Rührschüssel geben.
  • 2 Eier, 4 Eigelbe, 50 g Zucker und die ausgekratzte Vanilleschote dazu geben.
  • Schaumig rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, die restlichen 50 g Zucker dazu geben und noch kurz weiter schlagen.
  • Das steif geschlagene Eiweiß auf die Masse gleiten lassen.
  • Mehl mit Kakao mischen und darübersieben. Mit den Schokostückchen locker unterheben.
  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) streichen und bei 170° (Umluft) ca. 40 Min. backen. Garprobe machen.
  • Kuchen aus der Form lösen, Backpapier abziehen und abkühlen lassen. Kuchen mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen.
  • Für die Verzierung Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten und auf Puderzucker ausrollen.
  • Kreise von 3-4 cm Durchmesser ausstechen und halbieren.
  • Zu Tüten zusammendrücken. In die Mitte ein kleines Stückchen Belegkirsche stecken.
  • Den Rest Marzipan evtl. mit 1 Tropfen roter Lebensmittelfarbe färben, ausrollen und kleine Herzen ausstechen.
  • gefällt mir
  • speichern