Glutenfrei Cruisen

Glutenfrei Cruisen

Auf dem Kreuzfahrtschiff glutenfrei reisen.

Damit eine Kreuzfahrt auch für Passagiere mit einer Zöliakie, Weizenallergie oder Glutensensitivität lustig wird, haben immer mehr Kreuzfahrtgesellschaften glutenfreie Menüs an Bord. Darauf solltest Du achten, um unbeschwert und glutenfrei in See zu stechen:

Glutenfreie Spezialmenüs auf Kreuzfahrtschiffen

Glücklich an Deck: Immer mehr Kreuzfahrtgesellschaften bieten in ihren schwimmenden Restaurants glutenfreie Menüs für Menschen mit Zöliakie, Weizenallergie oder Glutensensitivität an. Wenn der glutenfreie Verpflegungswunsch rechtzeitig angemeldet wird, bemühen sich alle Veranstalter, einen unbeschwerten glutenfreien Urlaub auf See zu bieten. Oftmals muss der Wunsch nach glutenfreien Speisen einige Wochen oder sogar Monate vorher gemeldet werden. Einige Reedereien haben dazu eigene E-Mailadressen (z.B. Aida - barrierefreiheit@aida.de oder Norwegian Cruise Line - customerservice@ncl.com) bzw. ein eigenes Formular (z.B. MSC oder TUI Mein Schiff) eingerichtet.

Am Tag der Einschiffung mit dem Restaurantmanager oder dem Chefkoch sprechen

Article67_Frau isst an Bord Schiff

Versuche immer direkt mit dem Koch zu sprechen. Drucke Dir hier Deine „Bitte an den Koch“, eine Erklärung zur Zöliakie in verschiedenen Sprachen aus. So gehst Du auf Nummer sicher, dass Dein Anliegen auch am richtigen Ort landet. Wenn Du glutenfrei reist, sind auf jeden Fall Kärtchen für die Küche in der jeweiligen Landessprache hilfreich, die über Deine Unverträglichkeit informieren und/oder um entsprechende glutenfreie Speisenvorschläge bitten. Diese Kärtchen gibt’s z.B. im Internet gratis unter www.celiactravel.com/restaurant-cards.html (in 51 Sprachen), www.allergytranslation.com (in 29 Sprachen) oder www.glutenfreetravel.com.au/gluten-free-dining-cards (in 6 Sprachen).

Für den kleinen Hunger zwischendurch empfiehlt es sich außerdem, Snacks oder Süßigkeiten mit im Reisegepäck zu haben.

Wir haben für Dich recherchiert, auf welchen Kreuzfahrt-Linien Essen ohne Gluten kein Problem darstellt:

Article67_Passagier Schiff im Meer

Aida Cruises: Kreuzfahrten in alle Welt mit leckerem glutenfrei-Restaurant.
Color Line: Spezialist für Norwegenreisen, auf Anfrage auch mit glutenfreiem Essen.
MSC: Auf Kreuzfahrten im Mittelmeer, in der Ost- und Nordsee gibt’s auf insgesamt elf Schiffen allen Mahlzeiten hochwertige und schmackhafte glutenfreie Menüs. Für den neuen Service wurde eine Kooperationsvereinbarung mit der Italienischen Zöliakie-Gesellschaft AIC geschlossen.
Disney Cruise Line: Ab USA; hat Destinationen wie Mexiko und die Bahamas im Angebot. Wechselnde Menüs, außerdem standardmäßig glutenfreie Pasta, Brot und Kekse .
Hansa Kreuzfahrten: Reiseziele vom Nordkap bis Tanger. Essen ohne Gluten wird auf den Schiffen MS Delphin und MS Delphin Voyager angeboten; der Verpflegungswunsch muss spätestens 6 Wochen vor Abreise an Hansa weitergeleitet werden!
Hurtigruten: Für Abenteuerlustige - bietet Postschiffreisen, Expeditions-Seereisen und Erlebnistouren. Glutenfrei-Angebot beim Frühstück und Mittagessen am Buffet; beim Abendessen auf Nachfrage alternatives Drei-Gang-Menü.
Norwegian Cruise Line: Schiffsreisen in die ganze Welt, von Alaska bis Hawaii. Der Kunde erhält bei Buchung eine Liste mit verschiedenen glutenfreien Essensoptionen, aus denen er wählen kann.
SeaDream Yacht Club: “It’s yachting, not cruising” ist das Motto dieser Schiffslinie, die auf besonders hochstehenden Service und beste Küche setzt. Auf Wunsch bereitet der Küchenchef an Bord spezielle glutenfreie Gerichte zu.