Aufbewahrung Kekse

Profilbid von Natascha Wrobel club-590b11c8ef39e
Von ClubUser#21066
Sonntag, 27. November 2016 - 12:18
Hallo liebes Schärteam und liebe Community,

jetzt wo es immer mehr auf Weihnachten zu geht, werden immer mehr Kekse zubereitet.

Ich habe mit der Mehlmischung "Kuchen & Kekse" Spritzgebäck gebacken. Jetzt ist die Menge doch etwas viel geworden.

Wie lagert man die Kekse am besten? Da glutenfreie Produkte nicht lange haltbar sind, frage ich mich muss/kann man die Kekse wegfrieren?

Wenn ja, wie verabeitet man Sie dann nach dem auftauen.

Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

Vielen Dank.

Liebe Grüße,

Natascha
Profilbid von Annaliese Meier club-580e444bbc91c
Von ClubUser#48796
2 Jahre 2 Monate ago
English
Hallo Natascha

Frier einmal ein Paar so 2 tage ein, versuchsweise , lass sie so Auftauen oder mit der Microwelle mit kleinem Watt. Ich mach es so mit den Madeleins.

Wünsche dir eine schöne Adventszeit

Liebe Grüsse Annaliese
Profilbid von Natascha Wrobel club-590b11c8ef39e
Von ClubUser#21066
2 Jahre 2 Monate ago
English
Hallo Annaliese,

vielen lieben Dank für deine Antwort.

Kannst du mir aus deiner Erfahrung vllt sagen wielange die Kekse haltbar sind, wenn diese eingetuppert und in einem nicht zu warmens Raum gelagert werden?

Ich bin da immer so ein wenig vorsichtig. Aber das mit dem einfrieren werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

Ich danke dir schonmal vorab und wünsche ebenfalls eine schöne Adventszeit.

Liebe Grüße,

Natascha