Ballaststoffreich und Cholesterinarm

Ballaststoffreich und Cholesterinarm

Ein ausgeglichener Cholesterinspiegel ist der beste Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mit Ballaststoffen können wir unseren Cholesterinspiegel im Blut beeinflussen und diesen ausgleichen. Daher solltest du darauf achten, eine ausreichende Menge dieser wertvollen Kohlenhydrate zu dir zu nehmen. Hierzu eignen sich Getreide, sämtliche Vollkornprodukte sowie Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte. Ein weiterer Pluspunkt: Ballaststoffe wirken sich positiv auf unsere Verdauung aus. Sport, ein moderater Alkoholkonsum und der Verzicht auf Zigaretten sind ebenfalls förderlich, um den Cholesterinspiegel nachhaltig zu senken. Einschränken solltest du dich bei tierischen Lebensmitteln, gesättigten Fettsäuren sowie Süßigkeiten und Kuchen. Das hört sich zunächst nach viel Verzicht an, aber mit unseren Rezepten wirst du sehen: Eine ballaststoffreiche und cholesterinarme Ernährung ist gar nicht so spaßfrei, wie sie sich anhört. Im Gegenteil!

  • gefällt mir
Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!

Logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben. Du bist noch kein Schär Club Mitglied? Melde dich jetzt an!