399 Suchergebnisse

  • 12/29/2017 - 17:47 , von Verena18
    Hallo Schär-Team!

    Bitte ändert das mit der Einkaufsliste auf Eurer Homepage, denn das ist wirklich verwirrend bzw. macht ersichtlich, dass es keinen Direktverkauf beim Hersteller gibt, auch ich wollte einmal ein Produkt bestellen, das ich leider im Handel nicht bekomme.

    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr 2018

    Verena :-)
    3 Antwort(en) auf die Frage
  • 04/11/2017 - 18:07 , von kampfdackel
    Warum habt ihr die Aktion so plötzlich beendet? Es geht ja offensichtlich nicht nur mir so, dass man das Brot gekauft hat, um an der Aktion teilzunehmen und dann geht es plötzlich nicht mehr?! Unverschämtheit! So gewinnt ihr keine Kunden!
    3 Antwort(en) auf die Frage
  • 04/05/2017 - 19:07 , von Birgit1
    Schon zum dritten Mal musste ich dieses Jahr mein Passwort anfordern ändern, bzw. neu anfordern um mich ein zu loggen. Ich bin seit Oktober 2016 Mitglied im Club und verstehe es nicht.Irgend wie seltsam, angezeigt wird mir nur das mein Sicherheitsstandart gändert wurde. Etwas seltsam das ganze
    3 Antwort(en) auf die Frage
  • 10/14/2016 - 07:22 , von Helena Diel
    Ich meine, ihr hattet hier ein ganz tolles Rezept für einen Apfelkuchen. Bin mir aber nicht sicher ob es hier war :-)
    3 Antwort(en) auf die Frage
  • 11/27/2016 - 12:18 , von Natascha Wrobel
    Hallo liebes Schärteam und liebe Community,

    jetzt wo es immer mehr auf Weihnachten zu geht, werden immer mehr Kekse zubereitet.

    Ich habe mit der Mehlmischung "Kuchen & Kekse" Spritzgebäck gebacken. Jetzt ist die Menge doch etwas viel geworden.

    Wie lagert man die Kekse am besten? Da glutenfreie Produkte nicht lange haltbar sind, frage ich mich muss/kann man die Kekse wegfrieren?

    Wenn ja, wie verabeitet man Sie dann nach dem auftauen.

    Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße,

    Natascha
    2 Antwort(en) auf die Frage
  • Aufsichtspersonen immer Bescheid geben
  • 01/05/2018 - 18:13 , von Widder083
    Hallo. Ich befasse mich erst seit einer Woche mit Glutenfreien & Laktosefreien Kochen und Backen
    Kann mir jemand ein gutes Kochbuch empfehlen? (Nichts exotisches) Oder vielleicht ein paar gute Tipps geben? Danke im Voraus
    2 Antwort(en) auf die Frage
  • 09/07/2017 - 09:41 , von Verena18
    Sg. Team!

    200° C (vorgeheizt!) 45 Min. für Rezept Apfelkuchen mit Rosinen - wenn man bei Euren Rezepten den Hausverstand (sofern er nicht beim Billa ist) nicht einschaltet, würde man oft ausgetrocknete, wenn nicht gar verbrannte Kuchen aus dem Rohr ziehen. Ich nehme an, die Rezepte werden von Euch getestet - das ist sicher so mancher "Jungbäcker" in Sachen "glutenfrei" oft angefressen und verunsichert. Man muss auch bedenken, dass Rezepte mit Butter, Topfen, Milch schnell bräunen - ich decke immer nach einiger Zeit mit Backpapier ab.

    Liebe Grüße
    Verena
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • 12/23/2016 - 09:22 , von Natascha Wrobel
    Hallo Zusammen,

    ich wollte morgen das Rezept für die Feinen Brioches ausprobieren.
    In dem Rezept steht man soll den Teig 1 Stunde gehen lassen.

    Bei wieviel Grad müssen die Brioches in den Ofen und wie lange?

    Ich würde mich freuen, wenn ich bis morgen eine Antwort erhalte.

    Danke.

    Liebe Grüße,

    Natascha Wrobel
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • 10/31/2016 - 09:04 , von Jenny Kayser
    Guten Tag

    in Ihrem online gestellten Brot Rezept Milchbrot fehlt die Angabe zur Back Zeit und die Grad Zahl sowie ob Ober und Unterhitze oder normal.
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • 05/25/2017 - 12:37 , von Julia Baier
    Ich habe heute zum ersten Mal im Leben die Bagels gebacken, vielen Dank für die Rezeptbereitstellung!

    Ich habe mich an die Rezeptreihfolge gehalten, also die Kringel erst gekocht, DANN gehen lassen. Es kam mir sehr merkwürdig vor, denn nach dem Kochen des Teiges ist die Hefe tot, und kann nicht mehr arbeiten.

    Nach einer halben Stunde konnte ich auch sehen, dass die Bagelskringel so blieben wie sind! Erschrocken, dass alles verdorben war, bin ins Internet gegangen, um nach anderen Bagelsrezepten zu suchen: und bei den meisten Rezepten soll man die fertigen Bagelsrohlingen ERST gehen lassen und DANN kochen, dann backen.

    Ich habe es doch so gebacken, obwohl die Teiglinge sich fast gar nicht vergrössert haben. Und die schmeckten hervorrragend! Viel besser als die vom Bäcker früher!

    Aber wenn ich es noch mal machen würde, dann würde ich die Bagals VOR dem Kochen 15 gehen lassen. Schaue Sie mal bitte nach, ob bei Ihnen Reihenfolge verwechseln wurde, danke.
    Der Link: https://www.schaer.com/de-de/r/bagel

    (Hat jemand von den User die Bagels gebacken? Bitte Rückmeldung)

    PS: nochmals danke fürs Rezept ans Team.
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • 07/12/2017 - 07:45 , von Selina Balzer
    Hallo Liebe Schär Mitglieder :)
    Mir ist aufgefallen das auf den Verpackungen die Barcods entweder zum raus drücken oder ausschneiden sind. Sind sie zum sammeln gedacht? Wenn ja wofür?

    Liebe Grüße eure Sille
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • Bei Unklarheiten bezüglich glutenfrei immer beim Koch bzw. in der Küche nachfragen
  • 10/15/2016 - 11:51 , von Lea Meloni
    Für wie viele Personen sind Sie?
    Was kann man statt Cidre verwenden?
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • 09/24/2016 - 12:28 , von Elvira Jäger
    Wo sind denn die ganzen Rezepte hingekommen?
    Hatte für das eine schon alles eingekauft und jetzt ist das Rezept weg! Wirklich sehr ärgerlich!
    Die waren eigentlich der Hauptgrund mich hier anzumelden!
    1 Antwort(en) auf die Frage
  • Beste Freunde und direktes Umfeld über glutenfreie Ernährung informieren