Italienische Pizza mit den besten Zutaten

Italienische Pizza mit den besten Zutaten

„Ein von Meisterhand gefertigter Teig, die besten Zutaten und ein Steinofen - das ist das Rezept für eine echte Pizza”, Paolo Pangia, Pizzabäcker aus Napoli

So macht man eine echte italienische Pizza:

Der Teig und seine Geheimnisse
Alles dreht sich um den Pizzateig. Durch seine Verarbeitung entwickeln die hochwertigen Zutaten auch ihren guten Geschmack. Das Geheimnis liegt in der Verarbeitung des Teiges. Er muss zur Gänze perfekt verknetet werden und anschließend die erforderliche Zeit lang ruhen.
Das Ergebnis ist ein zarter und gut bekömmlicher Teig, der nun belegt werden kann.

Jedem Boden seine Zutaten
Eine Pizza zuzubereiten macht Spaß, angefangen mit dem Ausbreiten des Teigs, der nach allen Regeln der Kunst zur klassisch runden Form und in gleicher Stärke gedehnt werden muss. Jede Zutat für den Belag wird sorgfältig ausgewählt, um den Geschmack des Zusammenspiels am besten hervorzuheben; denn das, was eine Pizza gut und echt italienisch macht, ist das Gleichgewicht der Aromen, die mit jedem Happen den Gaumen erobern.

Entdecke die Güte der Zutaten, welche wir von Schär für unsere glutenfreien Pizzen verwenden. Mehr dazu

Die Magie des Backens
Wir backen unsere Pizzen im Steinofen bei hoher Temperatur für ein konstantes und gleichmäßiges Backen. So wird die Pizza außen knusprig und innen zart, und bekommt dieses so einzigartige, appetitliche Aussehen einer aus Meisterhand gemachten Pizza.