Ernährungs- und körperbewusst ins neue Jahr

Ernährungs- und körperbewusst ins neue Jahr

Tipps, um sich im neuen Jahr fit und gut zu fühlen.

Genussvolle Momente mit Plätzchen, Stollen und Weihnachtsgans. Stimmungsvolle Tage mit vielen Leckereien haben uns glutenfrei durch die Weihnachtszeit begleitet. Raclette oder Fondue in geselliger Runde zum Jahreswechsel. Ein neues Jahr beginnt, und für so manchen ist dies zugleich der Anfang für eine bewusstere und gesündere Ernährung. Wir zeigen dir, was du dafür tun solltest, und wie dabei der Genuss nicht auf der Strecke bleibt.

Bewegung an der frische Luft

Bereits ein bisschen Bewegung, ein Winterspaziergang an der frischen Luft,  wirkt sich durchaus positiv auf Körper und Seele aus und zaubert zugleich gute Laune ins Wintergrau. Nordic Walking, Laufen oder Schwimmen sind ideale Aktivitäten während der dunklen Jahreszeit. Ob Zöliakie oder nicht - Bewegung regt nicht die Verdauung und den Stoffwechsel an, sondern steigert auch das Wohlbefinden. Probiere es aus!

Ausgewogene Ernährung leicht gemacht

Article37_Junge Frau kocht gesund Gemuese

Neben einer sportlichen Aktivität ist eine ausgewogene Ernährung wichtig für die Gesundheit. Gerade Personen mit der Diagnose Zöliakie haben oft einen sehr langen Weg mit Fehldiagnosen hinter sich. So ist es besonders empfehlenswert, eventuelle Vitamin- oder Mineralstoffmängel zu erkennen. Der Arzt kann dies mittels einer Blutuntersuchung analysieren und somit bei Mängeln entgegenwirken. Je nach Schweregrad der Zöliakie regeneriert sich die Darmschleimhaut unter strikter Berücksichtigung glutenfreier Ernährung binnen weniger Tage, Wochen oder Monate. Durch die Gesundung der Darmschleimhaut werden die verschiedenen Vitamin- und Mineralstoffe wieder optimal resorbiert. 

Was essen bei Vitamin- und Mineralstoffmängel aufgrund von Zöliakie?

Article37_Blumenkohl Erbsen und Bohnen

Nachfolgend eine Aufstellung häufiger Vitamin- und Mineralstoffmängel bei Zöliakie, sowie Lebensmittel mit hohem Gehalt der verschiedenen Vitamin –und Mineralstoffe.

Eisenmangel
Symptome: Blässe, trockene und rissige Haut, Blutarmut, leichte Ermüdbarkeit, Antriebsschwäche, Kreislaufstörungen, Appetitlosigkeit, Brüchige Fingernägel und Haare
Lebensmittel mit hohem Eisen-Gehalt: Innereien (Leber, Niere, Lunge), Schnittlauch, Sesam, Sojabohnen, Petersilie, Sonnenblumenkerne, Linsen, Bohnen, Erbsen, Fenchel

Folsäuremangel
Symptome: Blutarmut, Wachstumsstörungen, Abwehrschwäche, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfälle, Schleimhautveränderungen in Mund und Darm, Brennen der Zunge, Begünstigung von Herz-Kreislauferkrankungen.
Lebensmittel mit hohem Folsäure-Gehalt: Rosenkohl, Feldsalat, Spinat, Blumenkohl, Brokkoli, Endiviensalat, Lauch, Wirsing, Rote Beete

Vitamin K Mangel
Symptome:  Störung der Blutgerinnung, plötzliches Auftreten von Blutungen, Entzündungen des Mund- und Rachenraums
Lebensmittel mit hohem Vitamin K-Gehalt: Blumenkohl, Rosenkohl, Kopfsalat, Kartoffeln, Tomaten, Erbsen, Bohnen, Leber

Article37_Verschiedene Nussen in Schuesselchen

Vitamin D Mangel
Symptome: Rachitis (=Verbiegung der Knochen bei Kindern), Osteomalazie (=Knochenerweichung bei Erwachsenen), Osteoporose, Auftreten von Frakturen, Zahnausfall,  Kleinwuchs
Lebensmittel mit hohem Vitamin D-Gehalt: Lebertran, Hering, Bückling, Matjeshering, Aal, Lachs

Kalziummangel
Symptome: Wachstumsstillstand, Knochenschmerzen, Geringere Knochendichte, Auftreten von Frakturen (Osteoporose)
Lebensmittel mit hohem Kalzium-Gehalt: Milch –und Milchprodukte, Sojabohnen, Mandeln, Amaranth, Grünkohl, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Brokkoli, Fenchel, Mangold, Mineralwasser mit hohem Kalzium-Gehalt

Magnesiummangel
Symptome: Wadenkrämpfe, Migräne, Bluthochdruck, Konzentrationsschwäche, Depressionen, Durchfälle
Lebensmittel mit hohem Magnesium-Gehalt: Salate, Kräuter, Papaya, Nüsse, Trockenfrüchte, Mineralwasser mit hohem Magnesium-Gehalt

Zinkmangel
Symptome: Infektanfälligkeit, Appetitlosigkeit, Haarausfall, Brüchige Fingernägel, Wundheilungsstörungen
Lebensmittel mit hohem Zink-Gehalt: Austern, Fleisch, Innereien, Kartoffeln, Eier, Fisch

Lesespaß