Tipps für glutenfreies Backen an Weihnachten

Tipps für glutenfreies Backen an Weihnachten

Weihnachtsbäckerei: ohne Stress und ohne Gluten!

In der Adventszeit läuft Deine glutenfreie Weihnachtsbäckerei sicher auf Hochtouren. Damit Du die besinnlichste Zeit des Jahres kulinarisch stressfrei gestalten kannst, hier ein paar Tipps fürs Backen glutenfreier Plätzchenrezepte, mit denen du so ruhig und gelassen bleibst wie ein Profi.

Article48_Maedchen baeckt mit Mutter

1. Bevor Du mit der Zubereitung beginnst, solltest du das Rezept aufmerksam durchlesen und alle Zutaten in den angegebenen Mengen bereitlegen. Auf diese Weise hast Du alles griffbereit und kannst dich ganz auf das Rezept konzentrieren.

2. Verwende stets Zutaten, die Raumtemperatur haben, und siebe alle Zutaten in Pulverform (Mehl, Trockenhefe usw.).

 Article48_Hirsch Mehl Weihnacht

3. Zusätzlich sollten auch alle Arbeitsgeräte zur Hand sein: Schüsseln, Löffel, Formen, Rührgeräte und andere elektrische Geräte.

4. Glutenfreies Mehl besitzt andere Eigenschaften als herkömmliches Mehl und erfordert daher spezielle Rezepte mit anderen Mengenproportionen der Zutaten. Suche dir ein glutenfreies Rezept aus, und befolge beim Backen ein paar einfache Regeln:
- Arbeitsfläche sorgfältig reinigen, um Kontaminationen zu vermeiden.
- Verwende ausschließlich die Mehlsorte und die Mengen an Zutaten, die im Rezept angegeben sind.
- Für glutenfreien Teig wird mehr Wasser benötigt als für Teig, der auf herkömmliche Art zubereitet wird. Halte dich genau an die Anweisungen im Rezept.
- Glutenfreier Teig bleibt stärker an Händen und Utensilien kleben. Daher empfiehlt es sich, Kuchenformen stets mit Backpapier auszukleiden und sich während der Teigbearbeitung die Hände einzufetten oder zu bemehlen. Bei der Bearbeitung von Mürbeteig ist es ratsam, den Teig zwischen zwei Schichten Backpapier auszurollen.

 Article48_Kekse Weihnacht Ofen

5. Zur Verwendung des Ofens: Umluftöfen eignen sich zum Backen von Keksen (auch auf mehreren Ebenen), aber nicht so sehr zum Backen von glutenfreiem Brot. Hefeteig trocknet nämlich schneller aus. Schalte den Backofen vorher ein, damit er die gewünschte Temperatur erreicht. Öffnen Sie die Ofentür während der ersten 15 – 20 Minuten möglichst nicht.

Glutenfreie Küche