Kuchen mit Blaubeeren und Paranüssen

Kuchen mit Blaubeeren und Paranüssen

3
15

Ein gluten- und laktosefreier Kuchen welcher dank seiner wertvollen Zutaten durch seinen ausgesprochen weichen Teig überzeugt. Ein wahrer Genuss, welcher am besten ofenfrisch zur Kaffeetafel gereicht wird. von Karina Duarte.

Zutaten:

Für den Teig:
3 Eier
200 ml Kokosmilch
50 ml Öl
200 g Rohrzucker
1 Jamswurzel
20 g Leinsamenmehl
30 g Maismehl in Flocken
300 g Mix C - Kuchen & Kekse
20 g Backpulver
50 g Edelkastanien
50 g getrocknete Heidelbeeren
Zum Bestreuen:
200 g Heidelbeermarmelade

Zubereitung:

  • Eier, Kokosmilch, Öl, Zucker und Jamswurzel in den Mixer geben.
  • Die Zutaten 5 Minuten lang verrühren, dann Leinsamen und Speisestärke hinzugeben. Dann noch in noch etwa vier Stößen kurz mixen.
  • Das Mehl und Backpulver unter Rühren hinzugeben.
  • Das Ganze in eine Backform gießen, dann die getrockneten Blaubeeren und die grob gehackten Paranüsse hinzugeben.
  • 30-35 Minuten lang bei mittlerer Hitze (180°C) backen. Ggf. mit einem Zahnstocher überprüfen ob er fertig durchgebacken ist.
  • Den Kuchen abkühlen lassen, aus der Backform lösen und die Blaubeermarmelade darauf verteilen.
  • Ohne Zusatz von Milch
  • gefällt mir
  • speichern