Für den Notfall vorbereitet sein

Für den Notfall vorbereitet sein

Natürlich geht niemand davon aus, dass mal etwas passieren könnte. Aber um im Notfall gut vorbereitet zu sein, solltest du am besten einen Zöliakie-Pass oder einen Hinweis mit dir führen, dass du Zöliakie hast. Zudem ist eine Liste mit Notfallnummern anzuraten. Darunter sollten zum Beispiel deine Eltern oder Erziehungsberechtigten sein, aber auch dein Arzt oder Ernährungsberater. So wissen Helfer vor Ort gleich Bescheid, dass du eine Gluten Allergie oder Glutensensitivität hast und können darauf reagieren – auch wenn du gerade nicht in der Lage sein solltest, es persönlich zu erklären.